Technisches Berufskolleg I




Info-Flyer

Information über
  • Ausbildungsziel
  • Aufnahmevoraussetzung
  • Anmeldung
  • Bewerbungsunterlagen
  • Stundentafel
  • Prüfung
  • usw.
finden Sie im Info-Flyer.
Zum Info-Flyer als pdf-Datei



Schulart

Einjähriges, öffentliches, staatlich anerkanntes Berufskolleg

Ausbildungsziel

Die Ausbildung am Technischen Berufskolleg I soll technisch interessierte Jugendliche gezielt auf die Anforderungen einer modernen Arbeitswelt im gewerblichen Bereich vorbereiten.
Einerseits dient der Besuch als Vorbereitung der SchülerInnen zum Eintritt in qualifizierte Bildungsgänge, andererseits ist der erfolgreiche Abschluss des Technischen Berufskollegs I die Vorstufe für das Technische Berufskolleg II, das nach erfolgreicher Abschlussprüfung zur Fachhochschulreife und zur/zum Technischen Assistentin/Assistenten führt.

Ausbildungsdauer

Ein Jahr im Vollzeitunterricht mit ca. 30 Unterrichtsstunden/Woche.

Aufnahmevoraussetzungen

Mittlerer Bildungsabschluss (mittlere Reife)
Bewerber, die das Zeugnis einer mittleren Reife nicht an einer deutschen Schule erworben haben, müssen ausreichende deutsche Sprachkenntnisse nachweisen.
Auswahlverfahren, wenn die Bewerberzahl die Aufnahmefähigkeit der Schule übersteigt.

Prüfung

Es findet keine schriftliche Abschlussprüfung und auch keine mündliche Prüfung statt. Im Kernfach Grundlagen der Technik wird am Ende des zweiten Halbjahres eine zentrale Klassenarbeit angefertigt.

Unterricht

1. Pflichtbereich
1.1 Allgemeiner Bereich
Religionslehre 1
Geschichte / Gemeinschaftskunde 2
Deutsch mit betrieblicher Kommunikation 3
Englisch 3
Mathematik 2
Chemie 2
1.2 Berufsfachlicher Bereich  
Informationstechnik 4
Medientechnik 3
Grundlagen der Technik 5
Angewandte Mathematik 2
Angewandte Technik 3
Projektkompetenz  

2. Wahlpflichtbereich
 
Berufsbezogenes Fach 2
  32

3. Wahlbereich
2
z.B. Sport  
Weitere Fächer  

4. Praktikum
 

Kosten

Es besteht Schulgeld- und Lernmittelfreiheit.
Die Fahrkostenerstattung richtet sich nach den Richtlinien der Schülerbeförderung des Landes Baden-Württemberg und des Landkreises Sigmaringen.
Anträge auf Beihilfe nach BAFöG sind möglich.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt
entweder     online unter www.schule-in-bw.de/bewo.
Bitte Aufnahmeantrag ausdrucken, unterschreiben und der Schule erster Priorität zukommen lassen.
oder direkt an der Schule
oder mit dem Anmeldeformular ( Link zum Anmeldeformular ) mit dem Auftrag an die Schule, die Eintragungen vorzunehmen.

Abzugeben/Einzusenden sind bis spätestens 1. März:
  • Aufnahmeantrag
  • Zeugnis der mittleren Reife (beglaubigte Kopie);
    Wird die mittlere Reife erst abgelegt, ist eine Kopie des Halbjahreszeugnisses beizulegen.

Anmeldungen richten Sie bitte an:

Willi Burth Schule Bad Saulgau
Wuhrweg 36
88348 Bad Saulgau
Telefon 07581 / 486-02
Telefax 07581 / 486-158


Zum Anmeldeformular